Fluffstore Suchtfaktor- Nähen vom Schlüppi bis zum Schuh

November 19, 2018

Da wollte ich vor einigen Monaten ja nur mal eben eine Abhaltewindel nähen... und schon war ich drin im Wahn der Fluffstore-Schnitte.

Mittlerweile habe ich fast alle Schnitte, die die liebe "Paula" dort anbietet.

 

Die Anleitungen sind sehr präzise und wir quasi jeden Anfänger geeignet. Für einen erfahrenen Näher sind ebooks mit bis zu 100 Seiten doch manchmal etwas lang. Aber jeder kann sich eben rausfischen was er benötigt, denn die Fotos sind super erkennbar und somit teilweise selbsterklärend!

 

 

 

Ich stelle euch mal kurz und knapp vor, was ich bereits genäht habe und wofür es gut ist. Ich werde diesen Artikel immer mal aktualisieren, um euch den Überblick zu erhalten.

 

Fangen wir einfach mal der Reihe nach an:

 

 

Die Minimalfluff- Abhaltewindel

Meine erste genähte Windel aus dem Store. In der Version aus Wolle für meinen Zwergi echt toll zum Abhalten oder schnellem Einlagenwechsel. Vor allem geeignet für kleine Wutwichtel, die Wickeln hassen!

Relativ schnell genäht!

 

Am Anfang war ich noch ein "Fan" von PUL bzw wollte ich Wolle nicht benutzen. Nicht Vegan usw... wollen wir jetzt hier nicht weiter ausführen. Es sei nur soviel gesagt, dass mir der ökologische Aspekt wie lieber Naturmaterial als Plastik auch sehr wichtig ist und ich hier die Möglichkeit des Upcycelns entdeckt habe. Ich gehe also regelmäßig auf Flohmärkte und ergattere mir alte Mäntel oder Pullis oder bekomme welche von nebenan.de geschenkt!

 

*****************

 

 

Passend dazu die Fluffychaps Abhaltehose

Kein nerviges An- und Ausziehen der Hose, vor allem an kälteren Tagen! Entweder du lässt deinen Zwergi ganz nackig drunter oder ziehst, wie ich die Minimalfluff oder ein anderes Backup drunter.

Diese Hose ist übrigens echt fix genäht!

 

*************

 

 

 

Ärmel Longies

Lange Hosen, eigentlich gedacht aus Wolle, sind sie ganz schnell aus alten Ärmel-Pullovern genäht. 

Es dauert wirklich keine 10 Minuten. Ich habe dafür auch die Longshirts meiner Mutter genutzt.

Das sind echt klasse Schlafhosen. 

Ab Größe 98 wird´s dann allerdings eher etwas kurz.

 

********************

 

 

 

Wonderfluff- One size Windel

vor allem so ganz ohne hässliche Wülzte vom Knöpfen der Snaps. Nur möglich aus Wolle und dabei bezaubernd schön. Ich finde diesen Schnitt als Basic in der Windelsammlung echt toll. Verkleinert wird sie durch Verknoten oder Vernähen der Gummizüge an den Beinen.

 

**********************

 

 

Fluffeluff- Die Hösschenwindel

Durch das Auffalten der bereits integrierten Zusatzeinlagen, kann diese Hösschenwindel super schnell trocknen und so fix wiederverwendet werden. Außerdem ist sie wirklich leicht zu nähen. Hierfür kann man auch super Resteverwertung machen: Handtücher, Jerseyreste, alte Spucktücher.... Überhose nicht vergessen!

 

****************

 

 

Prefluff- die Onesize Überhose

Gint es in zwei Größen. Ich glaube bis 10 Kilo und ab 10 Kilo, damit sie auch wirklich gut am Baby sitzt und auch lange getragen werden kann. Gute Basic Überhose z.B. über eben aufgeführten Hösschenwindeln. 

 

******************

 

 

Fluffstuff- Allin2 oder Allin3

In meinem Fall mit herausknöpfbarer Wanne aus Softies. Mittlerweile würde ich auch hier wohl eher Wolle nutzen, da diese viel hygienischer und natürlich antibakteriell ist. Auch ein super Basic, da man die Wanne eben einzeln waschen kann, wenn diese mal dreckig geworden ist. Bei unserem Vielpiesler (wenn er sich nicht abhalten lässt), läuft aber bei viel Bewegung auch gerne mal ein Müh an den Seiten aus. Trotzdem liebe ich siem weil sie einfach Null Abdrücke macht und man sie so schön mit beliebigem Auenstoff verzieren kann :-)

 

**************

 

 

Flupp- Einlage

Die Windel steht hinten an- folgt aer noch. Die Einlagen habe ich aus dem Schnitt gemopst und alte Spucktücher verwertet.

 

****************

 

 

Miss Fluffster

Der Schlüppi für die Muddi. Auch als Menstruations-Slip nähbar. Toller Schnitt. Bedeckt das Popöchen ohne zu kneifen. Ich liebe ihn. Für meine Mami hab ich auch gleich noch einen genäht und es werden weitere folgen.... Nehm euch in Acht, sonst bekommst auch DU einen Schlüppi von mir zum Geburtstag! :-p

 

**************

 

 

Das beste zum Schluss

TipTaps & BigTaps Barfußschuhe

Für Groß und Klein, von Stoff bis Leder. Ey sau geil einfach nur! Du kannst die Schuhe einfach auf deinen Fuß anpassen und schon hast du DEINEN Barfußschuh!! 

Ah, da kann ich auch gleich mal Werbung für mich machen, denn gerade lädt ein Video hoch, wie man seine eigenen Maß-Puschen konstruiert und näht. Die kommen lange nicht an Tip Taps ran, sind aber eine gute Übung, wenn man sich nicht gleich an die Meisterschuhe traut!

P.S. Sooo schwer sind die auch garnicht. Manchmal nur etwas nervig- vor allem Zuschnitt und Umlauf annähen.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload