Mit Bachblüten zur Ruhe kommen


Nachdem ich euch beim letzten Post einen Einblick geschenkt habe, wie unentspannt ich zur Zeit manchmal bin, hab ich beschlossen einen unterstützenden Weg mit Bachblüten zu wählen.


Üblicherweise wählt man 5-10 Bachblüten aus, die gerade zu seinem "Problem" passen.


Ich habe mich hier aber für 3 entschieden, die ganz eindeutig zu meinem jetzigen Zustand passen


Elm:

Bei Selbstüberforderung und der Angst, seiner selbst oder gesetzter Ziele nicht zu entsprechen, auch bei Drohung eines Zusammenbruch


Holly:

Passt gut zur Wut, starker Entrüstung und überhaupt übertriebener Reaktion


Impatient:

Ungelduld! Das ist quasi meine mich beschreibende Bachblüte 😂


Riesiges P.S.:

Liebe Mamas, wenn euch der Haushalt und eure experimentierfreudigen, wiedersprechenden Kids mal zu Kopf stehen...


Ihr seid nicht allein!


Und vor allem:

IHR SEID KEINE SCHLECHTE MAMA, nur weil ihr mal laut werdet oder weinend in der Ecke sitzt und euch alles ankotzt!


Wir wachsen mit unseren Kindern und am Ende schauen wir alle lachend auf die Zeit zurück!




Die Wasserglasmethode ist eher für akute Fälle geeignet.

Die Einnahme aus einem selbst gemischten Pipettengläschen ist geeignet für einen längeren Einnahmezeitraum. Z.B. bei anhaltenden "Problemen".