Ameisen

Die Bienen brummen, die Ameisen wuseln. Ein reges Arbeiten kann man im Sommer in der Luft und auf dem Boden beobachten. Wahnsinn.

Überall finden sich Löcher in der Erde oder kleine Sandhügelchen zwischen Steinplatten im Boden, wenn man in der Stadt wohnt. Wer Glück hat, begegnet einen riesigen Ameisenhügel, der bis zu 2 m hoch (und ebenso tief in die Erde hinein) werden kann!



Doch was geht hier vor sich?

Alles dreht sich hier um das Wachsen der Ameisekolonie. Die der roten Waldameise kann Millionen Ameisen umfassen.

Die Königin (bzw Königinnen) legen fleißig Eier-mehr nicht!

Arbeiterinnen kümmern sich um allerlei Aufgaben: Einige besorgen Baumaterial und pflegen das Nest, manche besorgen Nahrung und andere verpflegen Eier, Larven und frisch "geschlüpfte" Ameisen.

Doch wo sind die männlichen Ameisen hin?

Die sterben tatsächlich bereits nach dem Hochzeitsflug mit der Ameisenkönigin und haben ihre Aufgabe erfüllt.


Einen wahnsinnig spannenden Blick auf das Ameisenvolk legen wir diesen Monat in unserem Naturlehrbrief.

Ganz genau könnt ihr euch hier belesen, wie eine Kolonie so funktioniert, was eine Ameise so frisst und was Blattläuse für eine Aufgabe in ihrem Leben haben.

Eine Menge kleiner Forscherkarten mit wunderschönen Illustrationen geben einen schnellen Überblick über Gelesenes und zaubern einem fast in die Welt der kleinen Ameisen.


------------------------‐--


Einige kleine Ideen, um kreativ mit dem Wissen zu werkeln, findest du hier


Stempel:

Eine wiederentdeckte Leidenschaft, die durchaus in kleine Sucht ausarten könnte, ist der Linoldruck.

Du brauchst lediglich 2-3 Schnitzwerkzeuge* und Linolplatten* (oder ein Set*) und los geht's

*Werbelinks



Baumscheibe:

Der Lebenszyklus einer Ameise lässt sich wunderschön auf einer Baumscheibe darstellen.

Ich nutze dafür die vorher hergestellten Stempel.

Den Schriftzug und die mittlere Ameise habe ich zusätzlich gelötet *Werbelink .

Am Ende habe ich einfaches Olivenöl zur Versiegelung eingerieben.


Puzzle:

Ein einfaches Puzzle, welches die 3 Teile der Ameise verdeutlicht, kannst du einfach auf kleine Holzplättchen malen.

Ich habe hier Acrylfarbe genutzt und am Ende mit Klarlack versiegelt.


---------------

Ich bin gespannt, wie ihr die Ameisen entdeckt ♡ Schickt uns gern eure Erlebnisse über die Webseite oder Instagram


----------------


Hier geht's zum Naturlehrbrief "Ameisen"